UNOS steht für ein Unternehmerisches Österreich und ist eine junge, engagierte Bewegung die aus der Mitte der Gesellschaft kommt.

Wir sind engagierte und freie Unternehmer_innen, die Wirtschaftspolitik aktiv mit gestalten und die Wirtschaftskammer zu einer leistungsorientierten Interessenvertretung machen wollen. Eine Interessenvertretung, die ihre Mitglieder_innen begeistert statt durch Zwang bindet.

UNOS ist 2015 erstmals zur Wirtschaftskammerwahl angetreten, um frischen Wind in die Kammer zu bringen – die Ketten des Zwangs zu sprengen. Das ist weiterhin unser Anliegen und es ist aktueller denn je.

Auch im Burgenland wollen die UNOS nun ordentlich durchstarten, und der Mann vom Fach ist hier definitiv unser Landessprecher Horst Hochstöger. 

 

 

 Über mich

Nach einem suboptimalen Start in der Chemie-HTL begann ich meine Lehre in der Produktion. Sehr schnelles Verstehen der Produktionsabläufe. Verlässlichkeit. Mitdenken. Gesunder Hausverstand. Noch heute bin ich meinem Ausbildner für die Vermittlung dieser Kompetenzen dankbar.

Nach der Lehre begann ich nahtlos mit der berufsbegleitenden Ausbildung zum Werkmeister, holte die Chemie-HTL abends nach und arbeitete mich zum Betriebsmeister hoch. Um die neuen Herausforderungen wie Investitionsrechnungen, Kostenmanagement und andere wirtschaftliche Themen zu meistern, entschied ich mich, Unternehmensführung zu studieren. Seither prägt mich ein ganz wichtiges Wort: Kundennutzen.

Als Häuslbauer lernte ich dann, wie Projektmanagement und Organisation nicht funktionieren und wie wichtig einmal mehr der Kundennutzen ist. Der werdende Betriebswirt in mir sagte sehr bald: Das geht besser! Und die Idee, ein Beratungsunternehmen für kleine und mittlere Unternehmen zu gründen war geboren.

In den darauffolgenden Jahren folgte dann eine rasante Konzernkarriere. Kostenrechnung, Controlling und Logistik gehörten genauso dazu wie Supply Chain Management und Einkauf.

Führungsverantwortung für über 100 Mitarbeiter forderte mir einiges ab. Wieder hatte ich das Gefühl, dass mir etwas fehlt. Daher studierte ich erneut abends Arbeits- und Organisationspsychologie. Das änderte meine Sicht auf das Thema Führung komplett. Ich lernte, dass Mitarbeiter niemanden brauchen, der sagt wie die Arbeit gemacht gehört. Das wissen sie selber viel besser. Alles wurde viel leichter, wenn ich meine Mitarbeiter einfach arbeiten ließ.

Zusammengefasst kann ich sagen: Mein ganzes Leben führte darauf hin, mich in der Unternehmensberatung der Unternehmensführung in kleinen und mittleren Unternehmen zu widmen. Praxisbezogen, mit Hausverstand und bodenständig.

Es gibt nichts schöneres für mich.

Als Landessprecher von UNOS Burgenland möchte ich frischen Wind ins burgenländische Unternehmertum und in die Wirtschaftskammer bringen und dabei den Unternehmerinnen und Unternehmern tatkräftig und jederzeit zur Seite stehen, um den Wirtschaftsstandort Burgenland ordentlich auf Vordermann zu bringen!

Du hast Fragen  oder möchtest dich gerne für UNOS engagieren , um gemeinsam mit uns die wirtschaftlichen Bedingungen im Burgenland zu verbessern? Kontaktiere mich unter horst.hochstoeger@unos.eu !