« Zurück zur Übersicht

Petition zur Gemeindeordnung eingereicht!

29.09.2016 Ulli Koch

Nach intensiven Vorarbeiten und einem Treffen mit Landesrätin Eisenkopf und ihrem Teamhaben wir eine Petition zur Novellierung der Gemeindeordnung und Gemeindewahlordnung eingereicht. Landessprecherin Ulli Koch ist überzeugt: „Wir haben Vorschläge und Ideen für mehr Demokratie und Transparenz in der Gemeinde zusammengefasst und hoffen nun auf offene Ohren, denn genau die braucht es, um die Politikverdrossenheit der Menschen in Engagement für ihre eigenen Anliegen umzuwandeln!“

IMG_1340

 

 

Mit Eduard Posch als Verfassungssprecher haben die NEOS einen Kenner der Materie in ihrer Mitte. Sein Steckenpferd ist es, sich einen umfassenden Überblick zur Thematik zu verschaffen und somit hat er viele positive Beispiele direkter Demokratie aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gefunden, an denen auch das Burgenland sich orientieren könnte.

 

Eduard Posch zur Petition: „Oft hat man von außen einen viel klareren Blick auf Themen, als wenn man involviert ist: es wird hier gute Arbeit geleistet, aber viel zu viel Rücksicht auf die momentan handelnden Personen genommen. Wir würden uns freuen, wenn man mutig hinausgeht und Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Rechte zur Mitbestimmung in den Gemeinden einräumt!“

Unsere Petition ist online auf der Homepage des Bgld. Landtages:
„Petition von den Neos für mehr Demokratie, Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Gemeinde“ Zahl: E 26
http://www.bgld-landtag.at/parlamentarisc…/…/petitionen.html

Termin bei LR Eisenkopf