« Zurück zur Übersicht

NRW17: Burgenland-Kandidat_innen auf tollen Plätzen!

10.07.2017 Ulli Koch

Ein großartige Ergebnis konnten Cornelia Amon-Konrath und Karlheinz Dornach in der internen NEOS Vorwahl für den Nationalrat erreichen: Amon-Konrath erzielte den großartigen 21. Platz auf der Bundesliste, Dornach – absoluter Quereinsteiger – den äußerst beachtlichen Platz 43. Sie belegen somit Platz 1 und 2 auf der Landesliste. Das NEOS Landesteam gratuliert herzlicht! Landessprecher Dietmar Buxbaum freut sich auf die kommenden Monate: „Wir werden unsere Kandidatin im Südburgenland und unseren Kandidaten im Nordburgenland in einen starken Wahlkampf begleiten!“

 

Team mit Kandidat/in

vlnr: Udo Sonnenschein (E), Daniela Neururer (E, LT), Karlheinz Dornach (E), Conny Amon-Konrath, Dr. Peter Peikoff (LT), Matthias Strolz, Thomas Aufmesser (ND, LT), Bernhard Buxbaum (LT, Trausdorf), Ulli Koch (E), Dietmar Buxbaum (LT, Trausdorf) – LT= Landesteam

Es war vergangenes Wochenende wohl die wichtigste Mitgliederversammlung des Jahres: ein Wahlbündnis mit Dr. Irmgard Griss wurde beschlossen. Ebenfalls verabschiedet wurde das NEOS Manifest: das Wahlprogramm basiert auf dem grundlegenden Bekenntnis zu “Unsere Vision einer Freien Chancengesellschaft braucht eine mutige, innovative und unabhängige Politik abseits von Klientelinteressen und Blockaden.” Der Fokus liegt daher auf den Punkten Systemreformen, Bildung, Wirtschaft, Integration, Europa sowie Freiheit und Verantwortung. Das gesamte Manifest findet man unter http://ichtuwas.neos.eu/manifest

Fotos in Druckqualität