« Zurück zur Übersicht

Pinkafelds Opposition beantragt gemeinsam Gemeinderatssitzung

12.03.2018 Anna Palkovits

Am 24. Feber hätte in Pinkafeld eine Gemeinderatssitzung stattfinden sollen. Diese wurde abgesagt und bis heute ist vom Bürgermeister noch kein Ersatztermin bekanntgegeben worden. ÖVP, Grüne und NEOS ist das zu langsam und sie beantragen miteinander eine Gemeinderatssitzung.

„Viele Projekte und Anliegen müssen besprochen werden. Der Gemeinderat muss Beschlüsse wie den Verkauf des alten Feuerwehrhauses fassen damit was weitergeht. Wir wollen hier nicht warten und miteinander für die Stadt arbeiten,“ so die drei Antragsteller.

Für Rückfragen:

Mag. Eduard Posch
Gemeinderat
Stadtkoordinator Pinkafeld | Regionalkoordinator Südburgenland
NEOS – Die Bürger_innenbewegung