Lisa Friesenbichler

"Im Namen der Toleranz sollen wir das Recht beanspruchen, Intoleranz nicht zu tolerieren."

Über mich

Landesvorstandsmitglied für Events und Mitgliederbetreuung

Ich bin 21 Jahre alt, wohnhaft in Wien und studiere Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft. Die Leidenschaft für Demokratie, Politik und Mitgestaltung an meiner eigenen Umwelt begleitet mich schon viele Jahre. Es freut mich umso mehr, das alles in mein Studium, meinen Beruf und auch meiner Freizeit integrieren zu können. 

Jede_r hat das Recht in einer Demokratie aktiv mitzuwirken und Missstände aufzuzeigen - ganz egal welcher Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder Alter! 

Umso wichtiger ist es mir, dass so viele wie möglich von diesem Recht gebrauch machen und wir gemeinsam etwas entwickeln und entstehen lassen. 

Folge mir auf

Meine Themen

Bildung, Feminismus, Partizipation und Wirtschaft

Ich brenne für Bildungspolitik, da Bildung für mich der Schlüssel zu einer funktionierenden, harmonischen und offenen Gesellschaft ist. Erfolgreiche Integration, Job- und Ausbildung, Regeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens - all das, lernen wir in der Schule. Darum müssen für jedes Kind die gleichen Rechte auf Bildung bestehen und diese Verwirklichung eines unserer obersten Ziele sein. Bildung bedeutet Zukunft.

Gleichzeitig bin ich davon überzeugt, dass jede_r irgendwo sein eigenes Glück bestimmt. Das gilt auch für die Politik, die uns die Chance gibt, durch aktives Partizipieren mitzugestalten. Darum mein Motto - "Pock' ma's au!"