Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden

NEOS wollen Zahlen vom Wasserleitungsverband

Trinkwassermangel im Burgenland?

Neos Burgenland

Wir freuen uns auf dich!

Wir bringen frischen Wind ins Burgenland

Holen wir uns als Bürger_innen das Land zurück!

Vorheriges
Nächstes
Vorheriges
Nächstes

Blog

Aktuelles aus dem Burgenland

Kino in Eisenstadt endgültig gescheitert!

Anna Palkovits

Udo Sonnenschein, NEOS Eisenstadt, ist enttäuscht: „Wie es leider zu erwarten war, ist das Kinoprojekt in Eisenstadt endgültig Geschichte. Noch vo...

19.07.2018

Arbeitsplatzangebot im Nordburgenland: nicht genügend!

Anna Palkovits

In der aktuellen Umfrage von Peter Hajek kommen erschreckende Zahlen zutage: 46% der Befragen finden das Arbeitsplatzangebot im Nordburgenland unzurei...

13.07.2018

Gemeinsamkeit und Transparenz beim Feuerwehrhaus NEU

Anna Palkovits

Pinkafeld braucht ein neues Feuerwehrhaus, das den räumlichen Erfordernissen, dem Stand der Technik und der Sicherheit für die Feuerwehrkameraden en...

02.07.2018
Mehr lesen

Transparenz

„Wir haben nichts zu verstecken!"

Aktuelle Termine

NEOSLabTalk: Auschwitz – was geht mich das an?, 21. August 2018

NEOSLabTalk: Auschwitz – was geht mich das an?

Stadtmuseum Pinkafeld, Rathausplatz, Pinkafeld, Österreich, 18:30 Uhr

2018 07 23_Einladung

Anlässlich des Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 organisiert NEOS Pinkafeld eine Fahrt ins Konzentrationslager Auschwitz/Birkenau.

Im Vorfeld dieser Reise, findet ein #NEOSLabTalk „AUSCHWITZ – was geht mich das an?“ gemeinsam mit Albert Lichtblau, Professor an der Universität Salzburg und stellvertretender Leiter des Zentrums für jüdische Kulturgeschichte in Salzburg sowie mit NEOS Allianzpartnerin Irmgard Griss statt.

Das Thema „Die Konzentrations- und Vernichtungslager im Dritten Reich unter besonderer Berücksichtigung von Auschwitz-Birkenau“ stehen im Zentrum des Gespräches, die politische und zivilgesellschaftliche Verantwortung für die Zukunft soll hier besonders diskutiert werden.

Wie können wir sicherstellen, dass sich diese Zeit – ganz im Zeichen des Gedenkjahres #niewieder – nicht mehr wiederholen kann?

Ein starker Rechtsstaat und eine lebendige, liberale Demokratie müssen Basis dafür sein, dass Hass, Ausgrenzung und Intoleranz keinen Einzug mehr finden. Welche Maßnahmen müssen gesetzt werden, dass sich die Geschichte nicht mehr wiederholen kann? All dies wird an diesem Abend diskutiert.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche.

Mit der Teilnahme an einer NEOS Lab Veranstaltung gestattest du gefilmt und fotografiert zu werden. Sollte dies nicht in deinem Sinne sein, kannst du selbstverständlich dein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und uns unter datenschutz@neos.eu kontaktieren.

 

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Teamaufbau & -mobilisierung – Aktiv werden #1, 25. August 2018

Teamaufbau & -mobilisierung – Aktiv werden #1

Hotel Oberhofer, Kapfers 23, Telfes im Stubai, Österreich, 09:00 Uhr

Zielgruppe: Alle politisch Interessierten, die ihre bereits bestehenden Gruppen an Mitstreiter_innen vergrößern möchten oder proaktiv ihre Projekte und Kampagnen mit anderen Gruppierungen gemeinsamer Interessen in den Regionen oder Gemeinden umsetzen wollen.

Ziele & Inhalte:

1. NEOS von A-Z: Auf welchen Fundamenten wurde NEOS gebaut? Wie kooperieren die unterschiedlichen Organisationseinheiten (Organisation und Struktur)? Wie arbeiten wir professionell und partizipativ zusammen (Organisationskultur)? Was ist uns wichtig (Werte, Kernanliegen, Bürger_innenbeteiligung)?
2. Teamaufbau und Mobilisierung: Wie finde ich Mitstreiter_innen? Was muss ich wissen über Teams, ehrenamtliches Engagement, NEOS als Gastgeber_innen und Partizipation
3. „Mein/unser Projekt!“: Von der Idee zu den ersten konkreten Schritten: Wie schaut meine Vernetzungsstrategie aus? Wie finde ich Personen mit ähnlichen Anliegen in meinem Umfeld? Wie kommen wir gemeinsam als (neue) Gruppe effektiv ins Arbeiten und Tun?

Uhrzeit: 09:00 – 17:00

Trainerin: Doris Hager-Hämmerle – freiberufliche Trainerin und Moderatorin – konzipiert und hält als LAB-Trainerin Workshops und Seminare. Sie ist Mitglied im Erweiterten Vorstand von NEOS und konzipiert und moderiert regelmäßig Bürgerforen und Podiumsdiskussionen.

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 20.August 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Mehr lesen

Trau dich und TU was im Burgenland!

***