Zum Inhalt springen

1. Kinderfest Breitenbrunn

1. Kinderfest in Breitenbrunn war ein voller Erfolg
 

NEOS-Bürgermeisterkandidat in Breitenbrunn Christoph Schneider lud zum Kinderfest

Am 24.09.2022 ab 14:00 Uhr luden die NEOS-Spitzenkandidaten in Breitenbrunn Christoph Schneider und Barbara Pöplitsch zum 1. Kinderfest am Breitenbrunner Hauptplatz.

Von Kinderbasteln und -malen über Spiel und Spaß bis hin zu einer Fußballdartscheibe inkl. Wettschießen wurde einiges geboten. Doch nicht nur für das Wohlergehen der Jüngsten in Breitenbrunn war gesorgt. Gegen eine freiwillige Spende konnten Speis und Trank  für die ganze Familie erworben werden. 

Christoph Schneider und Barbara Pöplitsch ist es besonders wichtig, die Kinder der Gemeinde in den Fokus zur rücken und herauszufinden, was den Bürger:innen in ihrer Gemeinde besonders am Herzen liegt.

Alle Spenden, die beim Breitenbrunner Kinderfest eingenommen wurden, kommen der „Stiftung Kinder Zuversicht“ zu Gute, die Kinder unterstützt, die in ihren Existenz- und Entwicklungschancen benachteiligt sind.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

nico bier-1080x608
21.10.2022NEOS Team1 Minute

NEOS motivieren Jungwähler:innen

Gemeinsam zur Urne - NEOS motivieren Jungwähler:innen mit verschiedenen Angeboten

NEOS motivieren Jungwähler:innen
WhatsApp Image 2020-09-01 at 10.34.45-1024x512
01.09.2020NEOS Team6 Minuten

Martina Künsberg Sarre zu Kindergärten in Zeiten von Covid-19

Bei der heutigen Pressekonferenz mit NEOS-Bildungssprecherin Martina Künsberg Sarre und Landessprecher Eduard Posch wurde der vor kurzem präsentierte CoV-Leitfaden für Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen einem Fairness- und Realitätscheck unterzogen.

Martina Künsberg Sarre zu Kindergärten in Zeiten von Covid-19
Familie 393590677-2484x1241
30.03.2020NEOS Team3 Minuten

Das brauchen Kindergärten in der Coronakrise

Beim schrittweisen Hochfahren unserer Wirtschaft steigt gleichermaßen auch der Betreuungsbedarf für unsere Kinder. Darum ist es wichtig, nicht nur für Schulen, sondern auch für Kindergärten, einen konkreten Plan zu haben, wie es nach Ostern weitergeht.

Das brauchen Kindergärten in der Coronakrise

Melde dich für unseren Newsletter an!